Bergsichthöck

Erklimme den Stuhl wie damals als dreijähriges Kind! Lehne dich zurück und geniesse durch den Fernseher den Blick in die Ferne. Hier läuft den ganzen Tag die Tagesschau. Auf den Treppen hinter dem Fernseher kannst du deine eigene Sendung gestalten.

 

Bei unterschiedlichem Wetter und verschiedenen  Tages- und Jahreszeiten erlebst du den Zeitlauf und die Veränderungen in der Landschaft.

Farbfänger

Beim Blick durchs Prisma welche Farben erkennst du? Achte auf die Unschärfen der Übergänge zwischen Hell und Dunkel.

 

Welche Farben zeigen sich über dem Hellen, welche über dem Dunkeln?

Chögelibahn

Lass eine Kugel rollen!

 

Unterscheide die dabei entstehenden Töne. Was hörst du bei geschlossenen Augen, wie klingt es am Anfang, wie am Ende?

Wette mit den Mitspielern: Wie oft zweigt die Kugel nach rechts wie oft nach links ab? Welche inneren Mitbewegungen machst du beim Zusehen?

Sinnesitz

Nimm Platz und lehne dich zurück. Lass deinen Blick vom Waldboden zum Himmel schweifen. Höre auf die Stimmen des Waldes und das Rauschen des Eichbaches. Rieche den Geruch des Waldtobels. Verweile und entspanne dich.

Himmelslueger

Setz dich beim Familienhöck auf den Himmelslueger und geniesse den Ausblick in den Himmel. Lass die Wolkenbilder auf dich wirken und versuche Figuren oder Gesichter zu erkennen.

Familiehöck

Als Familie oder Gruppe: Nehmt Platz und verweilt. Nehmt euch Zeit für einen Schwatz. Das Aufeinanderhören

als Chance.

Sommer-Linde

Auf originellen Tafeln kannst du viel Interessantes über wichtige einheimische Baumarten erfahren. Die Tafeln stehen jeweils bei der entsprechenden Baumart. Es sind dies: Esche, Buche, Weisstanne, Rottanne, Eiche, Bergahorn, Ulme und Linde. Nicht nur über die Biologie wirst du informiert, sondern auch über die Nutzung des Holzes, über die Heilkraft und Mythologie der Bäume. Die Form der Tafel hat jeweils einen Bezug zur entsprechenden Baumart.